Die Geisterraben

Viking crest

Der Clan der Geisterraben
Ihr seid Mitglieder im Clan der Geisterraben. Man sagt der Clan hat sich vor unzähligen Jahren zusammengefunden als mehrere Thane aus unterschiedlichen Clans unabhängig voneinander eine Geistreise erlebten und dabei von zwei weißen Raben geführt wurden. Im Traum brachten die Raben sie an einen alten Steinhügel und gebot ihnen dort zu warten. Als die Thane erwachten nahmen sie ihre Familien und ihr hab und gut und reisten an den Ort den die Raben ihnen gewiesen hatten. Sie fanden dort keinen Steinhügel aber andere Thane. Das Land war Fruchtbar und die See Fischreich. Die Thane schlossen sich zusammen und wählten einen neuen Jarl aus ihrer Mitte. Sie Besiedelten das Land und nach Jahren fand man an diesem Ort die Stadt Andraven. Sie wurde In einem Kreis um den neu errichteten Steinhügel erbaut.

Den Großteil eures Einkommens war der Landwirtschaft geschuldet auch wenn ihr natürlich mehrere Drakkars besaßt mit denen ihr die Ostlande um Hyperborea unsicher gemacht habt und manchmal unfassbare Schätze mit nach hause brachtet. Auch handel ist euch nicht Fremd und ihr genießt durchaus das Vertrauen mancher reisenden Händler aus den alten Reichen. Selbst einige Entdecker befinden sich unter dem Clan und so waren bereits wenige im ungezähmten Land und haben vorn dort unglaubliche Pflanzen und seltsame Sklaven mitgebracht. Deren Haut ist beinahe rot vom feuer mit Haaren schwarz wie eine sternenlose Nacht.

Nach einer Jahrelangen Fehde mit dem Blutsonnen und dem Widderkopfclan habt ihr eure alte Heimat und eure alten Bekanntschaften, Freunde und Verbündete hinter euch gelassen auf der suche nach einer neuen Heimat.

Informationen für eure Charaktere

Es ist grundsätzlich möglich alles zu spielen, es muss nicht zwangsweise ein Skadier sein. Dann startet ihr das Spiel allerdings als Sklave . Es ist hierbei jedoch anzumerken das die Skadier ihre Sklaven sehr gut behandeln. Sie haben zwar die niedersten arbeiten aber es ist ihnen erlaubt z.B. Geld zu verdienen. Dies gilt nicht nur für die Sklaven sondern auch die Leibeigenen die sozial gesehen auf der gleichen Stufe stehen. Man wird Leibeigener nur durch Verschuldung. Die sozialen Ränge sind allerdings durchbrechbar. Es ist also durchaus möglich von einem Sklaven oder Leibeigenem zu einem Karl zu werden indem man sich entweder Freikauft oder von seinem Besitzer als Belohnung befreit wird. Auch in diesem niedrigsten Rang ist man immer noch teil der Familie und des Clans und wird dementsprechend behandelt.

Alle Skadier beginnen das Spiel als Karl. Dies ist der “Bürgerliche” soziale rang und beinhaltet Krieger genauso wie Händler, Bauern, Priester oder Handwerker. Sie sind eine Stufe über den Sklaven und bilden den größten Teil des Volkes.

Darüber gibt es noch die Thane welche besonders hervorgehobene Mitglieder des Clans sind. Sie stehen direkt neben dem Jarl und sind Leibgarde und Berater zugleich.

Und an der Spitze des Clans steht der Jarl. Er geht mit den Thanen zusammen auf die Things und unter allen Jarlen wird der Großjarl gewählt der über alle Clans in der Region regiert. Der Titel des Jarls ist nicht vererbbar sondern wird vom Clan verliehen.

Euch stehen alle möglichkeiten offen aber ihr solltet bedenken das ihr alle teil eines Clans und einer Familie seid, sei es durch Blut oder Eigentum.

Die Geisterraben

Schatten im Nebel Chaosmeister Chaosmeister